Doktorandenworkshop vom 27. - 31. Oktober 2013 in der JH Heidelberg

Liebe Doktoranden & Doktorandinnen des SPP1386,

im Namen des Sprechers des SPP1386, Prof. Nielsch, möchten wir Euch zu einem Workshop der anderen Art einladen:  Einem Workshop nur für Doktoranden. Im Rahmen dieses Workshops wollen wir unsere Ansätze, Ergebnisse und Fragen in einem kleinen Kreis präsentieren und besprechen und dabei unsere Kontakte vertiefen.

Termin:                                 Sonntag, den 27. bis Donnerstag, den 31. Oktober 2013

Anmeldung:                        Via Email an: ikluever(at)physik.uni-hamburg.de.

Programm:                         Der Inhalt des Treffens wird von Euch selber gestaltet: Jeder teilnehmende Doktorand wird gebeten, einen kurzen Vortrag (ca. 15 min Dauer + 5 min Diskussion) beizutragen. Nachmittags, nach den Vorträgen, gibt es während Ausflügen oder Führungen Zeit für tiefer gehende Diskussionen und abends kann bei kühlen oder heißen Getränken Networking betrieben werden. Vorträge dürfen auf Deutsch oder Englisch gehalten werden.

Gastredner sind:               Dr. Marisol Martin-Gonzalez,

Institut für Mikroelektronik in Madrid, Spanien

Dr. Michael Schier,

Institut für Werkstoff-Forschung, Thermoelektrische Materialien und Systeme am DLR

Prof. Dr. Mathieu Luisier,

Computational Nanoelectronics Group, Institut für Integrierte Systeme, ETH Zürich

 

 

Wichtige Zusatzinformation:

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt. Das SPP1386 übernimmt die Unterbringungskosten für bis zu zwei Doktoranden pro Institut und für bis zu 30 Doktoranden insgesamt aus dem SPP1386, frühe Anmeldung lohnt sich entsprechend.

Alle anderen Teilnehmer müssen die Kosten für Tagung, Verpflegung und Unterbringung selber vor Ort bezahlen. Diese Kosten werden voraussichtlich etwa € 250 betragen!

 

Bettwäsche ist inbegriffen,  Handtücher sind mitzubringen, können aber auch gegen Gebühr vor Ort geliehen werden.

 

Wir freuen uns über rege Teilnahme

Das Organisatoren-Team

Soizic Eon, Julia Stötzel, Marcel Giar, Nils Petermann